7.CEE-Wirtschaftsforum Velden, 29.-30.09.2016

4.Preisverleihung EUROPAEUS, 29.09.2016

China Businessforum: 16. Juni 2016, 13 Uhr, Wirtschaftskammer, Klagenfurt

Im Rahmen des China Businessforum werden unter dem Thema „Chinese Megatrends 2016“ Wirtschaftsexperten aus China und Österreich praxisorientiert aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen und Trends Chinas präsentieren. Aus China werden hochrangige Teilnehmer aus Wirtschaft und Politik auf der Suche nach Kooperations- und Investitionsmöglichkeiten erwartet. Ziel der Veranstaltung ist es, Kooperationen, Kontakte und Netzwerke zwischen China und Österreich auf- und auszubauen. Nutzen Sie die Chance und treffen Sie die chinesische Delegation für den Aufbau von Kooperationen. Nähere Informationen zur Delegation erhalten Sie gerne telefonisch unter +43 664 25 28 230. Das Programm finden Sie hier!

Neue Webseite ab 12. Juni 2016

In Kürze präsentieren wir unsere neue Webseite. Besuchen Sie uns ab 12. Juni 2016 und erfahren Sie mehr.

CEE-Wirtschaftsforum 2016: 29. bis 30. September 2016, Velden, Casino

Der Schwerpunkt des 7. CEE-Wirtschaftsforum Velden 2016 liegt auf dem Thema „Kooperationen, Kontakte, Netzwerke“. Mehr als 450 Teilnehmer werden erwartet, unter ihnen hochkarätige internationale Referenten, Experten und Wirtschaftspolitiker, Analysten, renommierte Manager, Startups und Unternehmer ebenso wie offizielle Delegationen aus Russland, Kasachstan über Südost-Europa bis hin zur Türkei. Das Programm umfasst Vorträge, Workshops mit den Wirtschaftsdelegierten aus Ost- und Südosteuropa, Branchenseminare, Firmenpräsentationen, ein B2B Matchmaking, eine Kooperations- und Projektbörse sowie exklusive Networking Events. Mehr Informationen ab 12. Juni 2016.

EUROPAEUS 2016: 29. September 2016, Velden, Casino

Der Europapreis EUROPAEUS wurde erstmals 2009 als Gemeinschaftspreis vom Land Kärnten, der Wirtschaftskammer Kärnten und des Forum Velden zum Anlass der Jubiläen „20 Jahre Ostöffnung“ und „5 Jahre EU-Osterweiterung“ im Rahmen des CEE-Wirtschaftsforums Velden verliehen. Preisträger sind und waren Persönlichkeiten und Institutionen, welche wichtige Brückenbauer im europäischen Einigungsprozess sind und waren. Erster Preisträger war 2009 der ehemalige Außenminister und Vizekanzler Dr. Alois Mock. 2011 wurde u.a. Österreichs Wirtschaftskammerpräsident Dr. Christoph Leitl geehrt. 2016 wird … Reservieren Sie sich den 29. September 2016 ab 19 Uhr  und erfahren Sie mehr über den Preisträger.